Neue Rezepte

Karottenkuchen Kleinigkeit

Karottenkuchen Kleinigkeit

Backofen auf 375 ° F vorheizen. Sprühen Sie zwei runde 9-Zoll-Kuchenformen mit Backspray ein.

Mehl, Backpulver, Backpulver, Salz, Zimt, Muskatnuss und Piment in einer mittelgroßen Schüssel verrühren; beiseite legen.

Eier, braunen Zucker und Pflanzenöl in eine große Schüssel geben; mit einem elektrischen Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit mischen, bis alles vermischt ist. Fügen Sie langsam die Mehlmischung hinzu und mischen Sie bei niedriger Geschwindigkeit weiter, bis sie vermischt ist. Geraspelte Karotten vorsichtig unterheben.

Teig gleichmäßig auf Kuchenformen verteilen. 25 bis 30 Minuten backen oder bis ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt. Kuchen 5 Minuten abkühlen. Aus den Pfannen nehmen; auf Kuchengittern vollständig abkühlen lassen, ca. 1 Stunde.

In der Zwischenzeit Frischkäse und Puderzucker mit einem elektrischen Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit cremig schlagen. Fügen Sie Reddi-Wip und Vanille hinzu und mischen Sie bei niedriger Geschwindigkeit weiter, bis sie glatt sind. Glasur in einen Spritzbeutel geben.

1/3 des Zuckergusses über den Boden und die Seiten einer 9-Zoll-Trifle-Schale spritzen. Mit der flachen Seite eines Löffels die Glasur vorsichtig zu einer gleichmäßigen Schicht glätten. Die Glasur mit 1/3 der Pekannüsse bestreuen. Legen Sie einen der Kuchen auf die Glasur. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie eine dritte Schicht aus Zuckerguss und Pekannussstücken fertig haben. Top die Kleinigkeit mit zusätzlichem Reddi-Wip; sofort servieren.


Karottenkuchen Kleinigkeit

Backofen auf 375 ° F vorheizen. Sprühen Sie zwei runde 9-Zoll-Kuchenformen mit Backspray ein.

Schritt zwei

Mehl, Backpulver, Natron, Salz, Zimt, Muskatnuss und Piment in einer mittelgroßen Schüssel beiseite stellen.

Schritt drei

Eier, braunen Zucker und Pflanzenöl in eine große Schüssel geben und mit einem elektrischen Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit mischen, bis sie vermischt sind. Fügen Sie langsam die Mehlmischung hinzu und mischen Sie bei niedriger Geschwindigkeit weiter, bis sie vermischt ist. Geraspelte Karotten vorsichtig unterheben.

Schritt vier

Teig gleichmäßig auf Kuchenformen verteilen. 25 bis 30 Minuten backen oder bis ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt. Kuchen 5 Minuten abkühlen. Aus den Pfannen nehmen und auf Drahtgestellen vollständig abkühlen lassen, ca. 1 Stunde.

Schritt fünf

In der Zwischenzeit Frischkäse und Puderzucker mit einem elektrischen Mixer auf mittlerer Stufe cremig schlagen. Fügen Sie Reddi-Wip und Vanille hinzu und mischen Sie bei niedriger Geschwindigkeit weiter, bis eine glatte Masse entsteht. Glasur in einen Spritzbeutel geben.

Schritt sechs

1/3 des Zuckergusses über den Boden und die Seiten einer 9-Zoll-Trifle-Schale spritzen. Mit der flachen Seite eines Löffels die Glasur vorsichtig zu einer gleichmäßigen Schicht glätten. Die Glasur mit 1/3 der Pekannüsse bestreuen. Legen Sie einen der Kuchen auf die Glasur. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie eine dritte Schicht aus Zuckerguss und Pekannussstücken fertig haben. Top die Kleinigkeit sofort mit zusätzlichem Reddi-Wip-Aufschlag.


Karottenkuchen Kleinigkeit

Backofen auf 375 ° F vorheizen. Sprühen Sie zwei runde 9-Zoll-Kuchenformen mit Backspray ein.

Schritt zwei

Mehl, Backpulver, Natron, Salz, Zimt, Muskatnuss und Piment in einer mittelgroßen Schüssel beiseite stellen.

Schritt drei

Eier, braunen Zucker und Pflanzenöl in eine große Schüssel geben und mit einem elektrischen Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit mischen, bis sie vermischt sind. Fügen Sie langsam die Mehlmischung hinzu und mischen Sie bei niedriger Geschwindigkeit weiter, bis sie vermischt ist. Geraspelte Karotten vorsichtig unterheben.

Schritt vier

Teig gleichmäßig auf Kuchenformen verteilen. 25 bis 30 Minuten backen oder bis ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt. Kuchen 5 Minuten abkühlen. Aus den Pfannen nehmen und auf Drahtgestellen vollständig abkühlen lassen, ca. 1 Stunde.

Schritt fünf

In der Zwischenzeit Frischkäse und Puderzucker mit einem elektrischen Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit cremig schlagen. Fügen Sie Reddi-Wip und Vanille hinzu und mischen Sie bei niedriger Geschwindigkeit weiter, bis eine glatte Masse entsteht. Glasur in einen Spritzbeutel geben.

Schritt sechs

1/3 des Zuckergusses über den Boden und die Seiten einer 9-Zoll-Trifle-Schale spritzen. Mit der flachen Seite eines Löffels die Glasur vorsichtig zu einer gleichmäßigen Schicht glätten. Die Glasur mit 1/3 der Pekannüsse bestreuen. Legen Sie einen der Kuchen auf die Glasur. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie eine dritte Schicht aus Zuckerguss und Pekannussstücken fertig haben. Top die Kleinigkeit sofort mit zusätzlichem Reddi-Wip-Aufschlag.


Karottenkuchen Kleinigkeit

Backofen auf 375 ° F vorheizen. Sprühen Sie zwei runde 9-Zoll-Kuchenformen mit Backspray ein.

Schritt zwei

Mehl, Backpulver, Natron, Salz, Zimt, Muskatnuss und Piment in einer mittelgroßen Schüssel beiseite stellen.

Schritt drei

Eier, braunen Zucker und Pflanzenöl in eine große Schüssel geben und mit einem elektrischen Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit mischen, bis sie vermischt sind. Fügen Sie langsam die Mehlmischung hinzu und mischen Sie bei niedriger Geschwindigkeit weiter, bis sie vermischt ist. Geraspelte Karotten vorsichtig unterheben.

Schritt vier

Teig gleichmäßig auf Kuchenformen verteilen. 25 bis 30 Minuten backen oder bis ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt. Kuchen 5 Minuten abkühlen. Aus den Pfannen nehmen und auf Drahtgestellen vollständig abkühlen lassen, ca. 1 Stunde.

Schritt fünf

In der Zwischenzeit Frischkäse und Puderzucker mit einem elektrischen Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit cremig schlagen. Fügen Sie Reddi-Wip und Vanille hinzu und mischen Sie bei niedriger Geschwindigkeit weiter, bis eine glatte Masse entsteht. Glasur in einen Spritzbeutel geben.

Schritt sechs

1/3 des Zuckergusses über den Boden und die Seiten einer 9-Zoll-Trifle-Schale spritzen. Mit der flachen Seite eines Löffels die Glasur vorsichtig zu einer gleichmäßigen Schicht glätten. Die Glasur mit 1/3 der Pekannüsse bestreuen. Legen Sie einen der Kuchen auf die Glasur. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie eine dritte Schicht aus Zuckerguss und Pekannussstücken fertig haben. Top die Kleinigkeit sofort mit zusätzlichem Reddi-Wip-Aufschlag.


Karottenkuchen Kleinigkeit

Backofen auf 375 ° F vorheizen. Sprühen Sie zwei runde 9-Zoll-Kuchenformen mit Backspray ein.

Schritt zwei

Mehl, Backpulver, Natron, Salz, Zimt, Muskatnuss und Piment in einer mittelgroßen Schüssel beiseite stellen.

Schritt drei

Eier, braunen Zucker und Pflanzenöl in eine große Schüssel geben und mit einem elektrischen Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit mischen, bis sie vermischt sind. Fügen Sie langsam die Mehlmischung hinzu und mischen Sie bei niedriger Geschwindigkeit weiter, bis sie vermischt ist. Geraspelte Karotten vorsichtig unterheben.

Schritt vier

Teig gleichmäßig auf Kuchenformen verteilen. Backen Sie 25 bis 30 Minuten oder bis ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt. Kuchen 5 Minuten abkühlen. Aus den Pfannen nehmen und auf Drahtgestellen vollständig abkühlen lassen, ca. 1 Stunde.

Schritt fünf

In der Zwischenzeit Frischkäse und Puderzucker mit einem elektrischen Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit cremig schlagen. Fügen Sie Reddi-Wip und Vanille hinzu und mischen Sie bei niedriger Geschwindigkeit weiter, bis eine glatte Masse entsteht. Glasur in einen Spritzbeutel geben.

Schritt sechs

1/3 des Zuckergusses über den Boden und die Seiten einer 9-Zoll-Trifle-Schale spritzen. Mit der flachen Seite eines Löffels die Glasur vorsichtig zu einer gleichmäßigen Schicht glätten. Die Glasur mit 1/3 der Pekannüsse bestreuen. Legen Sie einen der Kuchen auf die Glasur. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie eine dritte Schicht aus Zuckerguss und Pekannussstücken fertig haben. Top die Kleinigkeit sofort mit zusätzlichem Reddi-Wip-Aufschlag.


Karottenkuchen Kleinigkeit

Backofen auf 375 ° F vorheizen. Sprühen Sie zwei runde 9-Zoll-Kuchenformen mit Backspray ein.

Schritt zwei

Mehl, Backpulver, Natron, Salz, Zimt, Muskatnuss und Piment in einer mittelgroßen Schüssel beiseite stellen.

Schritt drei

Eier, braunen Zucker und Pflanzenöl in eine große Schüssel geben und mit einem elektrischen Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit mischen, bis sie vermischt sind. Fügen Sie langsam die Mehlmischung hinzu und mischen Sie bei niedriger Geschwindigkeit weiter, bis sie vermischt ist. Geraspelte Karotten vorsichtig unterheben.

Schritt vier

Teig gleichmäßig auf Kuchenformen verteilen. 25 bis 30 Minuten backen oder bis ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt. Kuchen 5 Minuten abkühlen. Aus den Pfannen nehmen und auf Drahtgestellen vollständig abkühlen lassen, ca. 1 Stunde.

Schritt fünf

In der Zwischenzeit Frischkäse und Puderzucker mit einem elektrischen Mixer auf mittlerer Stufe cremig schlagen. Fügen Sie Reddi-Wip und Vanille hinzu und mischen Sie bei niedriger Geschwindigkeit weiter, bis eine glatte Masse entsteht. Glasur in einen Spritzbeutel geben.

Schritt sechs

1/3 des Zuckergusses über den Boden und die Seiten einer 9-Zoll-Trifle-Schale spritzen. Mit der flachen Seite eines Löffels die Glasur vorsichtig zu einer gleichmäßigen Schicht glätten. Die Glasur mit 1/3 der Pekannüsse bestreuen. Legen Sie einen der Kuchen auf die Glasur. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie eine dritte Schicht aus Zuckerguss und Pekannussstücken fertig haben. Top die Kleinigkeit sofort mit zusätzlichem Reddi-Wip-Aufschlag.


Karottenkuchen Kleinigkeit

Backofen auf 375 ° F vorheizen. Sprühen Sie zwei runde 9-Zoll-Kuchenformen mit Backspray ein.

Schritt zwei

Mehl, Backpulver, Natron, Salz, Zimt, Muskatnuss und Piment in einer mittelgroßen Schüssel beiseite stellen.

Schritt drei

Eier, braunen Zucker und Pflanzenöl in eine große Schüssel geben und mit einem elektrischen Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit mischen, bis sie vermischt sind. Fügen Sie langsam die Mehlmischung hinzu und mischen Sie bei niedriger Geschwindigkeit weiter, bis sie vermischt ist. Geraspelte Karotten vorsichtig unterheben.

Schritt vier

Teig gleichmäßig auf Kuchenformen verteilen. 25 bis 30 Minuten backen oder bis ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt. Kuchen 5 Minuten abkühlen. Aus den Pfannen nehmen und auf Drahtgestellen vollständig abkühlen lassen, ca. 1 Stunde.

Schritt fünf

In der Zwischenzeit Frischkäse und Puderzucker mit einem elektrischen Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit cremig schlagen. Fügen Sie Reddi-Wip und Vanille hinzu und mischen Sie bei niedriger Geschwindigkeit weiter, bis eine glatte Masse entsteht. Glasur in einen Spritzbeutel geben.

Schritt sechs

1/3 des Zuckergusses über den Boden und die Seiten einer 9-Zoll-Trifle-Schale spritzen. Mit der flachen Seite eines Löffels die Glasur vorsichtig zu einer gleichmäßigen Schicht glätten. Die Glasur mit 1/3 der Pekannüsse bestreuen. Legen Sie einen der Kuchen auf die Glasur. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie eine dritte Schicht aus Zuckerguss und Pekannussstücken fertig haben. Top die Kleinigkeit sofort mit zusätzlichem Reddi-Wip-Aufschlag.


Karottenkuchen Kleinigkeit

Backofen auf 375 ° F vorheizen. Sprühen Sie zwei runde 9-Zoll-Kuchenformen mit Backspray ein.

Schritt zwei

Mehl, Backpulver, Natron, Salz, Zimt, Muskatnuss und Piment in einer mittelgroßen Schüssel beiseite stellen.

Schritt drei

Eier, braunen Zucker und Pflanzenöl in eine große Schüssel geben und mit einem elektrischen Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit mischen, bis sie vermischt sind. Fügen Sie langsam die Mehlmischung hinzu und mischen Sie bei niedriger Geschwindigkeit weiter, bis sie vermischt ist. Geraspelte Karotten vorsichtig unterheben.

Schritt vier

Teig gleichmäßig auf Kuchenformen verteilen. Backen Sie 25 bis 30 Minuten oder bis ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt. Kuchen 5 Minuten abkühlen. Aus den Pfannen nehmen und auf Drahtgestellen vollständig abkühlen lassen, ca. 1 Stunde.

Schritt fünf

In der Zwischenzeit Frischkäse und Puderzucker mit einem elektrischen Mixer auf mittlerer Stufe cremig schlagen. Fügen Sie Reddi-Wip und Vanille hinzu und mischen Sie bei niedriger Geschwindigkeit weiter, bis eine glatte Masse entsteht. Glasur in einen Spritzbeutel geben.

Schritt sechs

1/3 des Zuckergusses über den Boden und die Seiten einer 9-Zoll-Trifle-Schale spritzen. Mit der flachen Seite eines Löffels die Glasur vorsichtig zu einer gleichmäßigen Schicht glätten. Die Glasur mit 1/3 der Pekannüsse bestreuen. Legen Sie einen der Kuchen auf die Glasur. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie eine dritte Schicht aus Zuckerguss und Pekannussstücken fertig haben. Top die Kleinigkeit sofort mit zusätzlichem Reddi-Wip-Aufschlag.


Karottenkuchen Kleinigkeit

Backofen auf 375 ° F vorheizen. Sprühen Sie zwei runde 9-Zoll-Kuchenformen mit Backspray ein.

Schritt zwei

Mehl, Backpulver, Natron, Salz, Zimt, Muskatnuss und Piment in einer mittelgroßen Schüssel beiseite stellen.

Schritt drei

Eier, braunen Zucker und Pflanzenöl in eine große Schüssel geben und mit einem elektrischen Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit mischen, bis sie vermischt sind. Fügen Sie langsam die Mehlmischung hinzu und mischen Sie bei niedriger Geschwindigkeit weiter, bis sie vermischt ist. Geraspelte Karotten vorsichtig unterheben.

Schritt vier

Teig gleichmäßig auf Kuchenformen verteilen. 25 bis 30 Minuten backen oder bis ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt. Kuchen 5 Minuten abkühlen. Aus den Pfannen nehmen und auf Drahtgestellen vollständig abkühlen lassen, ca. 1 Stunde.

Schritt fünf

In der Zwischenzeit Frischkäse und Puderzucker mit einem elektrischen Mixer auf mittlerer Stufe cremig schlagen. Fügen Sie Reddi-Wip und Vanille hinzu und mischen Sie bei niedriger Geschwindigkeit weiter, bis sie glatt sind. Glasur in einen Spritzbeutel geben.

Schritt sechs

1/3 des Zuckergusses über den Boden und die Seiten einer 9-Zoll-Trifle-Schale spritzen. Mit der flachen Seite eines Löffels die Glasur vorsichtig zu einer gleichmäßigen Schicht glätten. Die Glasur mit 1/3 der Pekannüsse bestreuen. Legen Sie einen der Kuchen auf die Glasur. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie eine dritte Schicht aus Zuckerguss und Pekannussstücken fertig haben. Top die Kleinigkeit sofort mit zusätzlichem Reddi-Wip-Aufschlag.


Karottenkuchen Kleinigkeit

Backofen auf 375 ° F vorheizen. Sprühen Sie zwei runde 9-Zoll-Kuchenformen mit Backspray ein.

Schritt zwei

Mehl, Backpulver, Natron, Salz, Zimt, Muskatnuss und Piment in einer mittelgroßen Schüssel beiseite stellen.

Schritt drei

Eier, braunen Zucker und Pflanzenöl in eine große Schüssel geben und mit einem elektrischen Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit mischen, bis sie vermischt sind. Fügen Sie langsam die Mehlmischung hinzu und mischen Sie bei niedriger Geschwindigkeit weiter, bis sie vermischt ist. Geraspelte Karotten vorsichtig unterheben.

Schritt vier

Teig gleichmäßig auf Kuchenformen verteilen. Backen Sie 25 bis 30 Minuten oder bis ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt. Kuchen 5 Minuten abkühlen. Aus den Pfannen nehmen und auf Drahtgestellen vollständig abkühlen lassen, ca. 1 Stunde.

Schritt fünf

In der Zwischenzeit Frischkäse und Puderzucker mit einem elektrischen Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit cremig schlagen. Fügen Sie Reddi-Wip und Vanille hinzu und mischen Sie bei niedriger Geschwindigkeit weiter, bis eine glatte Masse entsteht. Glasur in einen Spritzbeutel geben.

Schritt sechs

1/3 des Zuckergusses über den Boden und die Seiten einer 9-Zoll-Trifle-Schale spritzen. Mit der flachen Seite eines Löffels die Glasur vorsichtig zu einer gleichmäßigen Schicht glätten. Die Glasur mit 1/3 der Pekannüsse bestreuen. Legen Sie einen der Kuchen auf die Glasur. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie eine dritte Schicht aus Zuckerguss und Pekannussstücken fertig haben. Top die Kleinigkeit sofort mit zusätzlichem Reddi-Wip-Aufschlag.


Karottenkuchen Kleinigkeit

Backofen auf 375 ° F vorheizen. Sprühen Sie zwei runde 9-Zoll-Kuchenformen mit Backspray ein.

Schritt zwei

Mehl, Backpulver, Natron, Salz, Zimt, Muskatnuss und Piment in einer mittelgroßen Schüssel beiseite stellen.

Schritt drei

Eier, braunen Zucker und Pflanzenöl in eine große Schüssel geben und mit einem elektrischen Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit mischen, bis sie vermischt sind. Fügen Sie langsam die Mehlmischung hinzu und mischen Sie bei niedriger Geschwindigkeit weiter, bis sie vermischt ist. Geraspelte Karotten vorsichtig unterheben.

Schritt vier

Teig gleichmäßig auf Kuchenformen verteilen. Backen Sie 25 bis 30 Minuten oder bis ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt. Kuchen 5 Minuten abkühlen. Aus den Pfannen nehmen und auf Drahtgestellen vollständig abkühlen lassen, ca. 1 Stunde.

Schritt fünf

In der Zwischenzeit Frischkäse und Puderzucker mit einem elektrischen Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit cremig schlagen. Fügen Sie Reddi-Wip und Vanille hinzu und mischen Sie bei niedriger Geschwindigkeit weiter, bis sie glatt sind. Glasur in einen Spritzbeutel geben.

Schritt sechs

1/3 des Zuckergusses über den Boden und die Seiten einer 9-Zoll-Trifle-Schale spritzen. Mit der flachen Seite eines Löffels die Glasur vorsichtig zu einer gleichmäßigen Schicht glätten. Die Glasur mit 1/3 der Pekannüsse bestreuen. Legen Sie einen der Kuchen auf die Glasur. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie eine dritte Schicht aus Zuckerguss und Pekannussstücken fertig haben. Top die Kleinigkeit sofort mit zusätzlichem Reddi-Wip-Aufschlag.