Neue Rezepte

Rezept für Caipirinha-Cocktail

Rezept für Caipirinha-Cocktail

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Trinken
  • Cocktails
  • Sommercocktails

Der Klassiker aus Brasilien. Rum funktioniert zur Not, in diesem Fall haben Sie den Original-Daiquiri.

7 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 1

  • 1/2 Limette, geviertelt
  • 1/2 Teelöffel Puderzucker
  • Eis
  • 2 Maß Cachaca oder Rum

MethodeVorbereitung:5min ›Bereit in:5min

  1. Limetten in ein Cocktailglas auspressen und Limetten hineingeben. Fügen Sie Zucker hinzu und zerdrücken Sie die Limetten vorsichtig. Eiswürfel hineingeben, Cachaca auf Eis gießen und umrühren.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


Caipirinha-Cocktail

Cachaca ist eine unverwechselbare Basisspirituose. Er riecht ähnlich wie Tequila, aber der Geschmack ist ähnlich wie bei weißem Rum, außer dass er fruchtiger, krautiger und würziger ist. Die meisten Leute beschreiben das Geschmacksprofil von Cachaca und diesem Getränk als auf halbem Weg zwischen weißem Rum und Tequila. Gesetzlich muss ein Caipirinha mit Cachaca und Limette hergestellt werden. Weitere Fruchtvarianten finden Sie im Rezept für Caipiroska-Cocktails.


Caipiroska

Der Caipirinha ist Brasiliens Nationalcocktail. Das Getränk wird für seinen hellen, komplexen Geschmack geschätzt und wird im ganzen Land und zunehmend auch auf der ganzen Welt genossen. Seine Popularität hat zahlreiche Variationen beflügelt, da Barkeeper das klassische Getränk optimieren, indem sie Früchte und Liköre hinzufügen oder in verschiedene Basisspirituosen eintauchen.

Das ist bei der Caipiroska der Fall. Diese einfache Variante des Caipirinha vermeidet den traditionellen Cachaça zugunsten von Wodka. Ersteres ist Brasiliens Nationalgeist. Ähnlich wie Rum wird Cahcaça aus dem fermentierten Saft von Zuckerrohr destilliert und zeichnet sich durch seinen funky, grasigen Geschmack aus. Wodka hingegen hat ein leichteres, geradliniges Profil, das einen leichter schmeckenden Cocktail ergibt.

Um die besten Ergebnisse zu erzielen, schlägt der legendäre Barkeeper und Autor Tony Abou-Ganim vor, den frischen, zitronigen Caipiroska mit „einem sauberen, neutralen Wodka mit fruchtigen, blumigen Noten – etwas aus Mais, Weizen oder gemischtem Getreide, etwas Sanftem“ zuzubereiten.

Der Caipiroska ist keine obskure Variante oder nur eine Version des Caipirinha mit Stützrädern.

Der vorgeschriebene Build für den Caipiroska ist präzise und es lohnt sich, ihn zu befolgen. Mischen Sie die Limetten mit dem Zucker, um die Öle aus den Limettenschalen zu extrahieren, und Sie werden ein reichhaltigeres, schmackhafteres Getränk genießen.


Sperrgrund: Der Zugang aus Ihrem Bereich wurde aus Sicherheitsgründen vorübergehend eingeschränkt.
Zeit: Mo, 14. Juni 2021 21:58:02 GMT

Über Wordfence

Wordfence ist ein Sicherheits-Plugin, das auf über 3 Millionen WordPress-Sites installiert ist. Der Eigentümer dieser Site verwendet Wordfence, um den Zugriff auf seine Site zu verwalten.

Sie können auch die Dokumentation lesen, um mehr über die Blockierungstools von Wordfence zu erfahren, oder besuchen Sie wordfence.com, um mehr über Wordfence zu erfahren.

Erstellt von Wordfence am Mo, 14 Jun 2021 21:58:02 GMT.
Die Zeit Ihres Computers: .


Kommentare 3 Kommentare bisher

Hier in Brasilien haben wir auch verschiedene Versionen für Caipirinha. Wir machen es auch mit Wodka, und wir haben es Caipiroska genannt. Wir bereiten den Caipiroska mit verschiedenen Obstsorten wie Maracuja, Erdbeere, Ananas und anderen zu und mischen sie auch alle. Eine zweite Version wird mit Sake gemacht, genauso wie bei Wodka oder Cachaça, wobei die Früchte mit Zucker (einige Frauen setzen Süßungsmittel) gemischt und Eis hinzugefügt werden. Ich liebe es mit verschiedenen Beeren.

hier in Brasilien haben wir es mit sagatiba.

Valeska: Ich habe Variationen davon mit Kirschen, Brombeeren und Orange gemacht, zusätzlich zur Limette. Es scheint, als ob man mit so etwas viel anfangen kann.


  • 1 Nehmen Sie ein Becherglas und fügen Sie 2 Limettenspalten hinzu.
  • 2 4 Minzblätter und 2 TL Zucker hinzufügen.
  • 3 Mischen Sie dies zusammen, damit sich der Saft und das Öl aus den Limetten lösen und mit dem Zucker und der Minze mischen.
  • 4 Fügen Sie nun 4 Würfel gekühlte Wassermelone hinzu und mischen Sie erneut.
  • 5 Jetzt mit Eis auffüllen.
  • 6 Gießen Sie 1,5 Unzen Cachaca über, rühren Sie um und fügen Sie tropische Beilagen hinzu, um Sie in Stimmung zu bringen.
  • Alkohol
  • Getränk
  • Brasilien
  • brasilianisches
  • cachaça
  • Caipirinha
  • Cocktail
  • trinken
  • Nahrungskanal
  • nationaler Cocktail
  • Rattan direkt
  • Rumcocktail
  • Sommer
  • Wassermelonen-Caipirinha

Rattan Direkt

Die Rezept-Show wird Ihnen von Rattan Direct präsentiert. Sie kreieren wunderschöne Rezepte mit frischen Zutaten und einem sorgfältigen Auge für die köstliche Präsentation. Ihr Auge fürs Detail beim Kochen kommt von der langjährigen Erfahrung und den hervorragenden Talenten, Ihr Zuhause zu einem schönen Ort zu machen, als einer der Top-Möbelhändler im Vereinigten Königreich.


Rezept für Caipirinha-Cocktail

Caipirinha ist ein köstlicher alkoholischer Cocktail und das Nationalgetränk Brasiliens. Was gibt es also Schöneres, als an einem heißen Sommernachmittag auf einem Liegestuhl zu faulenzen und diesen eiskalten, erfrischenden Leckerbissen zu schlürfen. Die Basis von Caipirinha ist Cachaca, eine Art brasilianischer Rum, der aus Zuckerrohrsaft hergestellt wird. Sie sollten Cachaca in den meisten Supermärkten und ohne Lizenz finden, aber wenn Sie Schwierigkeiten haben, es aufzuspüren, können Sie Wodka oder jeden anderen weißen Rum verwenden, der genauso gut ist.


Caipirinha-Cocktail-Rezept

Dieses weiche und geschmeidige Caipirinha-Cocktail-Rezept wird bei Ihrem nächsten Treffen im Mittelpunkt stehen. Es ist nicht nur einfach zuzubereiten und super lecker, Sie brauchen auch nicht viele ausgefallene Cocktail-Utensilien.

Das letzte Mal hatte ich an meinem 40. Geburtstag eine Cocktail-Session. Wir verwandelten unser kleines Waldstück in das schönste Versteck mit Ammern und Teelichtern, die von den Bäumen hingen, ein riesiges Lagerfeuer in der Mitte mit Strohballen ringsum.

Wir kochten verschiedene Fleischstücke aus eigenem Anbau in einem Hangi und servierten es zusammen mit frischen Baguettes und Salaten.

Eine Jurte eines Freundes wurde als Cocktailbar eingerichtet, und ich habe Schieferstücke mit verschiedenen Cocktailrezepten handbemalt und um die Bar gehängt. Es gab Shaker und Muddler, Eiskübel und natürlich die obligatorischen bunten Papierschirme.

Ohne Zweifel haben mir die Mojitos die Show gestohlen und mir eine Schwäche für diesen schönen Cocktail hinterlassen.

Seitdem muss ich zugeben, dass ich vor allem Stärkeren als Cider zurückgeschreckt habe, bis dieses kleine Rezept für einen Caipirinha von thebar.com in meinem Posteingang landete.

Kochen mit Rum

Ich liebe es, mit dunklem Rum zu kochen und habe immer eine Flasche von Captain Morgans Original-Rum in meiner Küche. Es passt sehr gut zu dunkler Schokolade, wie in dieser göttlichen Dark Chocolate & Rum Mousse, oder diesen Dark Chocolate, Raspberry & Rum Muffins und ich hätte vielleicht sogar einen Frozen Mojito Ice Lolly gemacht :)

Diese Variante des Caipirinha erfordert ein großzügiges Maß an Captain Morgans Original Spiced Gold, von dem ich noch nie gehört, geschweige denn probiert hatte. Traditionell wird der Cocktail mit Caçhaca zubereitet, die Beschaffung kann jedoch schwierig sein. Probieren Sie diese Version stattdessen mit Spiced Gold.

In diesem Cocktail wird der Gewürzrum mit Limettensaft und Zucker vermischt. Der Rum hat den erstaunlichsten Geruch ohne die Härte der ursprünglichen Captain Morgan’s, aber einen viel weicheren Duft von sanften Gewürzen und Vanille. Dieser Vanille-Hit kommt auch im Nachgeschmack richtig zur Geltung.

Jonny liebte den Caipirinha pur, aber ich entschied mich für eine erfrischendere Version und verwandelte meinen in einen Long Caipirinha, indem ich ihn mit Sodawasser auffüllte. Das war ein wirklich erfrischender Sommercocktail, weit besser geeignet für 40. Geburtstage als morgendliche Mojitos )


Caipirinha-Cocktail-Rezept

Transportieren Sie mit einem Caipirinha-Cocktail an die sonnigen Küsten Brasiliens. Der Caipirinha ist der Nationalcocktail Brasiliens und in den letzten Jahren auch in Großbritannien sehr beliebt. Der Caipirinha ist ein pikantes Sommercocktail-Rezept und wird mit Cachaça, Zucker und Limette zubereitet. Wer Mojitos mag, wird Caipirinha lieben.

Niemand weiß, wann der Caipirinha zum ersten Mal hergestellt wurde, aber er wurde in Brasilien Anfang des 20. Jahrhunderts populär, als die Brasilianer ihn tranken, um die Grippe abzuwehren. Viele Brasilianer trinken immer noch einen Caipirinha, wenn sie sich schlecht fühlen. Wir können sicherlich für seine medizinischen Eigenschaften bürgen, aber der Caipirinha ist sicherlich ein starker Cocktail. Es wird mit einer brasilianischen Spirituose namens Cachaça hergestellt, die aus Zuckerrohr destilliert wird. Cachaça ist heutzutage in britischen Supermärkten weit verbreitet, aber wenn Sie keinen haben, können Sie dieses Getränk stattdessen mit Wodka zubereiten. Denken Sie nur daran, dass es sich bei der Verwendung von Wodka nicht mehr um einen Caipirinha, sondern um einen Caiprioska handelt.

Unser Caipirinha-Cocktail-Rezept verwendet eine Flasche Cachaça und serviert 12 Personen, so dass es ideal für ein Familien-Barbecue oder Sommerdrinks im Garten mit Freunden ist. Versuchen Sie, ein paar brasilianische Rezepte zuzubereiten, die dazu passen, wie Kokosgarnelen oder Salpicão, ein köstlicher gehackter Salat mit Hühnchen, Mais, Karotten und Apfel.

Ein guter Caipirinha sollte kalt serviert werden, also machen Sie sich das Leben leicht, indem Sie eine große Tüte Partyeis und viel frische Limetten für den typischen Zitrusgeschmack kaufen.

Wie man einen Caipirinha-Cocktail macht

1. Halbieren Sie die Limetten und drücken Sie den Saft in einen großen Krug. Die Limetten hineingeben, dann die Limetten und den Zucker gut vermischen (du könntest ein Nudelholz verwenden, wenn du keinen Mixer hast) (bis sie matschig sind).

2. Fügen Sie ein Drittel des Eises hinzu und zerdrücken Sie es in die Mischung. Rühren Sie es gut um und fügen Sie dann den Cachaça hinzu.

3. Rühren und schmecken – Sie möchten vielleicht mehr Zucker und Limette, aber es sollte einen ziemlichen Kick haben. Restliches Eis dazugeben und servieren.


Beschreibung

Caipirinha kreiert Latin-Vibes rund um den Globus und ist einer der beliebtesten Sommercocktails weltweit. Es besteht aus Cacha a, Limetten, Rohrzucker und einem Haufen Crushed Ice. Eine säuerliche Mischung mit viel Alkohol und einem knackigen Abgang. Für Unterhaltung ist immer gesorgt, die meisten Menschen lieben es, sich zu rühren und mit den Strohhalmen zu spielen. Das Rasseln des Eises sorgt für eine angenehme Atmosphäre.

In Brasilien wird Caipirinha mit weißem Rohrzucker zubereitet. Brauner Rohrzucker durchläuft bei der Herstellung weniger Reinigungsschritte und enthält daher zusätzliche Aromen. Caipirinha schmeckt mit braunem Rohrzucker mindestens genauso gut wie mit weißem. Wichtiger ist die Körnung, je größer desto knuspriger, das mögen viele.

Sie sollten unbehandelte Limetten verwenden. Ansonsten behandelte Limetten unter heißem Wasser waschen und trocken reiben. Das hilft sehr, die Menge der giftigen Pestizide zu reduzieren, die sich möglicherweise auf der Kalkschale ablagern.

Eine gute Wahl im Sommer, bei heißen Temperaturen wird Caipirinha immer zum großen Hit, unabhängig von Geschlecht, Geschmack und Alter Ihrer Gäste. Caipirinha kommt bei allen immer gut an.


Caipirinha

Erfrischend, kühl, süß und festlich ist Caipirinha Brasilien. Und wenn Caipirinha Brasilien ist, dann ist Cachaça unser Nationalheiligtum. Caipirinha ist ein einfacher Cocktail, der auf einer Mischung aus zerdrückter Limette mit Zucker, Eis und Cachaça basiert. Es gibt jedoch einige Variablen, die den Unterschied ausmachen. Die Limette sollte in mittelgroße Stücke geschnitten und dann mit einem Holzkrümel mit Zucker zerdrückt werden, bis die Limette ihr Öl freisetzt. In einen Shaker geben, etwas Eis und Cachaça hinzufügen, schütteln und gießen. Einige Rezepte raten davon ab, die Limette zu fest zu zerstampfen, da das Öl bitter schmecken kann. Das ist ein sehr legitimes Argument, aber der Zucker schützt ihn und je mehr Sie diese Öle freisetzen, desto besser. Denken Sie daran, dass Caipirinha nach Limette und nicht nach Zitrone verlangt. Zitronenschale ist viel dicker und trägt eine schwerere weiße Schicht, die einen stärkeren, bitteren Geschmack verleiht. Ich mag meinen Caipirinha auf der leichteren Seite, obwohl es sehr üblich ist, eine stärkere Dosis als hier vorgeschlagen zu verwenden. Caipirinha ist nicht die Art von Getränk, die aus einem Krug serviert oder im Voraus zubereitet wird. Jedes muss einzeln zubereitet, einzeln geschüttelt und sofort in ein breites, stabiles Glas gegossen werden.

Wie vorgestellt in

Brasilianisch kochen
Foto von Ben Fink

Teile oder speichere dies