Die besten Rezepte

Schnelle Wurstbällchen mit Tomaten-Basilikum-Sauce, Spaghetti und süßen rohen Erbsen

Schnelle Wurstbällchen mit Tomaten-Basilikum-Sauce, Spaghetti und süßen rohen Erbsen

Schnelle Wurstbällchen mit Tomaten-Basilikum-Sauce, Spaghetti und süßen rohen Erbsen

Ein einfaches Nudelgericht mit viel Geschmack

Ein einfaches Nudelgericht mit viel Geschmack

Serviert 4

Kocht in 30 Minuten

SchwierigkeitSuper einfach

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 816 41%

  • Fett 43,5 g 62%

  • Sättigt 14,4 g 72%

  • Zucker 8,7 g 10%

  • Protein 29,1 g 58%

  • Kohlenhydrate 73,5 g 28%

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • Olivenöl
  • 8 hochwertige Schweinswürste
  • 500 g Spaghetti
  • 300 g frische Erbsen in ihren Schoten
  • 1 Block Parmesan zum Servieren
  • ein paar Zweige frischer Majoran, Thymian oder Rosmarin, Blätter gepflückt
  • Für die Tomatensauce
  • Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen, geschält und fein geschnitten
  • ½ Bund frisches Basilikum (30 g), gepflückte Blätter, fein gehackte Stiele
  • 2 x 400 g hochwertige Pflaumentomaten aus der Dose
  • Balsamico-Essig von guter Qualität

Rezept angepasst von

Jamie zu Hause

Von Jamie Oliver

Methode

  1. Einen großen Topf erhitzen und ein paar Stück Olivenöl hinzufügen. Schneiden Sie die Würste auseinander, drücken Sie das Fleisch aus den Schalen und kneifen Sie es heraus, damit Sie kleine Fleischbällchenformen erhalten. Machen Sie sie nicht zu groß, sonst dauert das Kochen zu lange.
  2. Versuchen Sie, mindestens drei Kugeln aus jeder Wurst herauszuholen. Mach dir keine Sorgen, dass du sie zu perfekten Bällen zusammenrollst und sie schick aussehen lässt - rau und rustikal ist gut! Legen Sie sie in Ihre Pfanne. Braten Sie die Fleischbällchen weiter und drehen Sie sie, bis sie goldbraun und durchgegart sind.
  3. In der Zwischenzeit die Spaghetti in eine große Pfanne mit kochendem Salzwasser geben und gemäß den Anweisungen in der Packung al dente kochen.
  4. Um Ihre Tomatensauce zuzubereiten, erhitzen Sie eine separate Pfanne und gießen Sie etwas Olivenöl hinein. Fügen Sie den Knoblauch und die gehackten Basilikumstiele hinzu und bewegen Sie sie einige Minuten lang in der Pfanne. Legen Sie einige kleine Basilikumblätter für später beiseite und streuen Sie den Rest in die Pfanne. Fügen Sie die Tomaten hinzu und würzen Sie sie sorgfältig nach Geschmack.
  5. Zum Kochen bringen, die Tomaten mit einem Löffel etwas mehr zerbrechen und einen Schluck Balsamico-Essig hinzufügen - das ist wunderbar, um der Sauce Süße zu verleihen.
  6. Die Kräuter in die Pfanne mit den Wurstbällchen geben und alles in all den schönen Aromen vermengen. 30 Sekunden kochen lassen. Wenn Ihre Spaghetti gekocht sind, lassen Sie sie abtropfen und teilen Sie die Nudeln und Fleischbällchen auf vier Schalen.
  7. Löffel über die Tomatensauce. Über die reservierten Basilikumblätter streuen und mit einer Handvoll frischer Erbsen pro Person in der Mitte des Tisches servieren, damit jeder seine eigenen Schoten probieren kann, und ein wenig Parmesan zum Reiben und Rasieren darüber.


Schau das Video: Basilikum - Pesto selber machen. Thomas kocht (Oktober 2021).