Neue Rezepte

Rettich-Koriander-Gurke

Rettich-Koriander-Gurke

Rettich-Koriander-Gurke

Mit Chili, Ingwer und scharfer Limette

Mit Chili, Ingwer und scharfer Limette

Serviert 4

Kocht in 10 Minuten

SchwierigkeitSuper einfach

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 178 9%

  • Fett 19,7 g 28%

  • Sättigt 2,8 g 14%

  • Zucker 0,4 g 0%

  • Salz 0,52 g 9%

  • Protein 0,4 g 1%

  • Kohlenhydrate 0,5 g 0%

  • Faser 0,1 g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 2 Handvoll gemischte Radieschen
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 kleine getrocknete Chili
  • ½ daumengroßes Stück Ingwer, gerieben
  • 1-2 Limetten, Saft von
  • 6 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Handvoll Korianderblätter

Methode

  1. Diese knusprige Rettichgurke ist ein schöner, frischer Freund für Ihr Lieblingscurry
  2. Die großen Radieschen fein schneiden - dafür ist ein Speed ​​Peeler ideal. Für die kleineren Radieschen können Sie sie einfach oben und unten anbringen und dann in Viertel schneiden.
  3. Um Ihr Dressing zuzubereiten, rösten Sie Ihren Kreuzkümmel leicht an und schlagen Sie ihn dann mit den kleinen getrockneten Chilis und Ihrem geriebenen Ingwer in einen Mörser. Limettensaft und Öl hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und alles gut umrühren. Legen Sie Ihre Radieschen in eine Schüssel mit den Korianderblättern und werfen Sie sie leicht zusammen mit dem Dressing (Sie können dies bis zu 2 Stunden im Voraus machen).


Schau das Video: Super 30 vegetables you can grow at home in potsGardening Idea (Januar 2022).