Neueste Rezepte

Vielseitiger Fleischragout

Vielseitiger Fleischragout

Vielseitiger Fleischragout

Schweine- und Rinderhackfleisch mit Rotwein

Schweine- und Rinderhackfleisch mit Rotwein

Für 12 Personen

Kocht in 2 Stunden 15 Minuten

SchwierigkeitSuper einfach

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 355 18%

  • Fett 15,2 g 22%

  • Sättigt 4,8 g 24%

  • Zucker 11,6 g 13%

  • Salz 0,92 g 15%

  • Protein 35,6 g 71%

  • Kohlenhydrate 15,6 g 6%

  • Faser 3,4 g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Karotten
  • 2 Stangen Sellerie
  • 1 Butternusskürbis
  • 6 Speckstreifen mit höherem Wohlbefinden und streifigem Speck
  • 4 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 750 g gehacktes Schweinefleisch mit höherem Wohlbefinden
  • 750 g Rinderhackfleisch
  • 2 Weingläser Rotwein
  • 5 x 400 g Dosen Pflaumentomaten
  • 3 Zweige frischer Rosmarin
  • 1 frisches Lorbeerblatt

Methode

  1. Beginnen Sie mit der Vorbereitung Ihres gesamten Gemüses: Zwiebeln, Knoblauch und Karotten schälen und fein hacken, den Sellerie abschneiden und fein schneiden, dann den Kürbis schälen, entkernen und fein hacken. Den Speck fein schneiden.
  2. Erhitzen Sie das Öl in einer sehr großen Auflaufform bei mittlerer Hitze, fügen Sie den Speck hinzu, gefolgt von Zwiebel, Knoblauch, Karotte, Sellerie und Kürbis, und kochen Sie es vorsichtig etwa 15 Minuten lang oder bis es weich ist.
  3. Fügen Sie das Hackfleisch hinzu, brechen Sie es mit einem Löffel auf und kochen Sie es etwa 10 Minuten lang.
  4. Drehen Sie die Hitze auf, gießen Sie den Wein ein und lassen Sie ihn einige Minuten lang sprudeln und kochen. Geben Sie dann die Tomaten und 2 Dosen Wasser hinzu. Rosmarinzweige und Lorbeerblatt dazugeben und mit Meersalz und schwarzem Pfeffer würzen.
  5. Zum Kochen bringen, abdecken und 1½ Stunden köcheln lassen. Wenn der Ragù nach dieser Zeit noch ziemlich flüssig ist, nehmen Sie den Deckel ab, drehen Sie die Hitze auf und köcheln Sie noch einige Minuten oder bis er eingedickt und reduziert ist.
  6. Essen Sie sofort oder lassen Sie es abkühlen und teilen Sie es dann auf Behälter oder Gefrierbeutel aus Kunststoff, wenn Sie dies im Voraus machen.

Tipps

Wenn Sie einfrieren, kleben Sie ein Etikett mit dem Datum, dem Namen des Gerichts und dem, womit es serviert werden soll. Es kann 3 Tage im Kühlschrank oder 2 Monate im Gefrierschrank aufbewahrt werden. Wenn Sie es einfrieren, denken Sie daran, es vor dem Wiedererhitzen im Kühlschrank aufzutauen, bis es heiß ist.



Schau das Video: Tutorial Weck! Die Serie mit Tipps und Tricks! Tipp Nr 1 Fleisch einwecken! Gewusst wie! Kochen (Januar 2022).