Traditionelle Rezepte

Kleine Seezungengoujons mit einer schnellen Zitronen-Kapern-Sauce

Kleine Seezungengoujons mit einer schnellen Zitronen-Kapern-Sauce

Kleine Seezungengoujons mit einer schnellen Zitronen-Kapern-Sauce

Serviert mit Brei und butterartigem Spinat mit Muskatnuss

Serviert mit Brei und butterartigem Spinat mit Muskatnuss

Serviert 4

Kocht in 40 Minuten

SchwierigkeitSuper einfach

Ernährung pro Portion
  • Kalorien 470 24%

  • Fett 14,0 g 20%

  • Sättigt 6,5 g 33%

  • Zucker 3,5 g 4%

  • Salz 2,77 g 46%

  • Protein 31,6 g 63%

  • Kohlenhydrate 49,7 g 19%

  • Faser 6,8 g -

Von der Referenzaufnahme eines Erwachsenen

Zutaten

  • 800 g Kartoffeln, geschält und in Stücke geschnitten
  • Meersalz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 400 g Dover-Seezungenfilets aus nachhaltigen Quellen, fragen Sie Ihren enthäuteten Fischhändler
  • 1 Freilandei
  • 4 Esslöffel Mehl
  • 80 ml Milch
  • 40 g Butter
  • 600 g Spinat, gewaschen und trocken geschleudert
  • 1 ganze Muskatnuss
  • 1 Bund frische Petersilie, Blätter gepflückt
  • 1 kleine Handvoll Babykapern
  • 1 Zitrone zum Servieren

Methode

  1. Für ein schnelles und einfaches Abendessen mit frischem Fisch, das bei den Kindern mit Sicherheit ein großer Erfolg ist, können Sie dieses schöne kleine Gericht nicht übertreffen. Der Fisch wird einfach in einer Pfanne gekocht und die Sauce macht sich praktisch von selbst.
  2. Normalerweise serviere ich es mit Brei, aber ein paar klobige Kartoffelschnitze oder gebutterte neue Kartoffeln und ein frischer grüner Salat wären auch großartig.
  3. Die gehackten Kartoffeln in eine Pfanne geben, mit kaltem Wasser bedecken und eine gute Prise Salz hinzufügen. Zum Kochen bringen und 15 Minuten kochen lassen oder bis es durchgegart und schön weich zum Maischen ist.
  4. Während die Kartoffeln kochen, halbieren oder schneiden Sie die Seezungenfilets in 3 lange Streifen. Holen Sie sich 2 Teller, knacken Sie das Ei auf einen und schlagen Sie es mit einer Gabel. Legen Sie das einfache Mehl und eine gute Prise Salz und Pfeffer auf den anderen Teller. Tauchen Sie jeden der kleinen Seezungenfinger vorsichtig in das geschlagene Ei und dann in das Mehl und achten Sie darauf, dass sie vollständig überzogen sind. Überschüssiges Mehl abstauben und die Stücke beiseite stellen. Fahren Sie fort, bis die gesamte Sohle gut beschichtet ist.
  5. Erwärmen Sie die Milch in einem kleinen Topf und lassen Sie dabei die Kartoffeln abtropfen. Zerdrücken Sie sie und fügen Sie die erwärmte Milch, einen Teelöffel Butter und eine schöne große Prise Salz und Pfeffer hinzu. Decken Sie die Maische mit einem Deckel oder einer Alufolie ab, um sie warm zu halten.
  6. 15 g Butter in einer kleinen Pfanne bei schwacher Hitze schmelzen lassen, dann den Spinat, eine Prise Salz und Pfeffer und ein gutes Stück Muskatnuss hinzufügen. Lassen Sie den Spinat einige Minuten welken, während Sie die Sohle kochen.
  7. Bei mittlerer Hitze eine große Pfanne erhitzen und etwas Olivenöl hinzufügen. Die Sohlenstücke einige Minuten braten, bis sie goldbraun sind. In der Zwischenzeit die Petersilienblätter fein hacken. Drehen Sie die Sohlenstücke um und fügen Sie die restliche Butter, die gehackte Petersilie und die Kapern hinzu. Während die Sohlenstücke braten, verwandeln sich Butter, Kapern und Petersilie in eine schöne Sauce in der Pfanne.
  8. Servieren Sie die Sohlenfilets auf einem Haufen Brei mit dem welken Spinat, einigen Zitronenschnitzen zum Auspressen und einem Löffel dieser schönen Butterkapern-Petersilie-Sauce. Köstlich!


Schau das Video: Salmon with Lemon Butter Sauce Recipe (Januar 2022).