Die besten Rezepte

Buchweizen und Dinkel Crepes

Buchweizen und Dinkel Crepes

Meine erste Erfahrung mit Crêpes machte ich in der High School. Ich habe damals Französisch gelernt und bin dem französischen Club beigetreten, um meiner College-Bewerbung etwas hinzuzufügen. Ich wurde sogar Sekretär des französischen Clubs, was bedeutet, dass ich es im Grunde genommen tat. rien. Nichts. Es war die perfekte Rolle für mein nerdiges, faules, 17-jähriges Ich. Wie auch immer, wir hatten eine jährliche französische Clubparty und Madame Gordy brachte ihren Crêpemacher mit, damit wir alle gemeinsam süße Crêpes genießen konnten.

Einige Jahre später verbrachte ich ein Semester in Bordeaux, Frankreich. Wir besuchten Paris oft und machten gerne Halt bei Straßenhändlern und bestellten Crêpes als Belohnung. Ich habe immer die elegante Bewegung der Hand des Verkäufers bewundert, als sie den Teig auf der Oberfläche des Crêpes-Herstellers verteilte. Sie (oder er) gab uns unsere Crêpes, die mit Nutella gefüllt und in Viertel gefaltet waren, damit sie leicht zu halten waren. Ich erinnere mich genau an diesen Tag, als ich mich alleine durch das Quartier Latin schlängelte. Ich saß mit einem Crêpe am Rand dieses Brunnens und sah zu, wie Familien und Touristen vorbeikamen, und bewunderte die alten Straßen, die Buchhandlungen und die Brücken über die Seine.

Als ich letzten Monat in Kansas City war, beschloss mein Freund Jordan, Crepes zum Frühstück zu machen. Sie erinnerte mich daran, dass Crepes tatsächlich keinen Crêpes-Hersteller erfordern. Sie sind auch viel einfacher zusammenzuschlagen und schneller zu kochen, als man denkt. Sie füllte unsere mit Rührei, Ziegenkäse und Kirschtomaten. So gut.

Ich wollte also Crepes kochen und wollte auch die Rhabarber-Sauce für das Rezept des Food Matters Project dieser Woche probieren. Mit dem Geburtstag meines Bruders und Ostern am vergangenen Wochenende hatte ich keine Gelegenheit gehabt, es zu versuchen. Der Dienstag rollt herum und ich entscheide mich dafür, und was würde ich dafür entscheiden? Crepes. Die Buchweizen-Crepes, die ich in King Arthur Flour Whole Grain Baking mit einem Lesezeichen versehen hatte.

Leider hat nichts wie geplant funktioniert. Dank der Dürre im letzten Sommer konnte ich nirgendwo frischen Rhabarber finden. Meine Hoffnungen, schockierend leuchtend rosa Rhabarberstiele zu schießen, gingen verloren. Endlich fand ich gefrorenen Rhabarber und beschloss, es auszuprobieren. Ich habe nicht viel darüber nachgedacht, wie gut säuerliche, süß-saure Sauce und nussige Vollkorn-Crepes zusammenpassen würden.

Weiter. Ich zischte den Kreppteig in meiner Küchenmaschine zusammen und erhitzte meine gusseiserne Pfanne in der Hoffnung, dass es sich um eine ausreichend antihaftbeschichtete Oberfläche handelt (ich habe letztes Jahr alle meine Antihaftpfannen verschenkt). Mein erster Crêpe hat nicht richtig gekocht, aber er hat trotzdem gut geschmeckt, also habe ich ihn mit Cookie geteilt, als ich den Rest der Crepes gekocht habe. Glücklicherweise habe ich die Temperatureinstellung und -technik verbessert und die nächsten Crepes waren rund um die Ränder hauchdünn, genau so, wie ich sie mag.

Ich verteilte griechischen Vanillejoghurt auf einem Crêpe, faltete ihn in Viertel und überstieg ihn mit Rhabarber-Sauce. Hm. Es war nicht sehr hübsch und es schmeckte mit den Crepes nicht so gut, wie ich gehofft hatte. Die Crepes und die Sauce waren unabhängig voneinander großartig und die Kombination war zu 100% essbar, aber sie sollten einfach nicht zusammen sein.

Herzhafte Crepes zur Rettung! Nach dieser Spargelfrittata wusste ich, wie gut Eier, Ziegenkäse, Schalotte und Spargel zusammenpassen. Ich riss die harten Enden einer Handvoll Spargelstangen ab und warf sie mit Salz und Pfeffer in Olivenöl. Ich backte den Spargel bei 450 Grad Fahrenheit in einer gusseisernen Pfanne etwa 10 Minuten lang, bis sie gabelig waren. Ich briet einige Schalotten an, fügte dann Rührei mit einem Schuss Milch hinzu und faltete am Ende zerbröckelten Ziegenkäse zusammen. Krepp traf auf Spargel, Rührei landete darauf und voilàwurde ein erstaunlich herzhafter Frühlingskrepp geboren.

Buchweizen und Dinkel-Crêpes

  • Autor:
  • Vorbereitungszeit: 7 Minuten
  • Kochzeit: 15 Minuten
  • Gesamtzeit: 22 Minuten
  • Ausbeute: 8 1x
  • Kategorie: Frühstück

Diese Crepes lassen sich leicht in einer Küchenmaschine, einem Mixer oder von Hand aufschlagen und das Kochen dauert nicht lange. Sie haben einen schönen nussigen Geschmack und eine gesprenkelte Textur dank des Buchweizens. Buchweizen-Crepes passen hervorragend zu herzhaften Eiern, Nussbutter und süßen, fruchtigen Füllungen. Die Leute von King Arthur schlagen karamellisierte Äpfel und Schlagsahne vor, an die ich mich im nächsten Herbst erinnern werde, und ich denke, Pfirsiche und Sahne wären diesen Sommer sehr schön. Ich glaube nicht, dass es auf der ganzen Welt einen Crêpe gibt, der mit Nutella nicht großartig ist. Mit herzhaften oder süßen Füllungen zum Frühstück, Abendessen oder Dessert servieren!

Rahmen

Zutaten

  • ½ Tasse Dinkelmehl *
  • ¼ Tasse Buchweizenmehl
  • 2 Teelöffel Zucker (bis zu 1 ½ Esslöffel für süßere Crepes)
  • ¼ Teelöffel Salz
  • ¾ Tasse plus 2 Esslöffel Milch
  • 2 große Eier
  • 1 Esslöffel ungesalzene Butter, geschmolzen (plus mehr zum Einfetten der Pfanne)

Anleitung

  1. Mehl, Zucker und Salz in einer Küchenmaschine, einem Mixer oder einer großen Schüssel vermengen. Pulse es ein paar Mal oder verquirle es, um es zu kombinieren.
  2. Gießen Sie die Milch in einen flüssigen Messbecher und fügen Sie die Eier und die geschmolzene Butter hinzu. Gießen Sie die flüssigen Zutaten in die Küchenmaschine, den Mixer oder die Schüssel und verarbeiten oder verquirlen Sie, bis der Teig gut vermischt ist. Während des Mischvorgangs die Seiten einmal abkratzen.
  3. Eine mittelgroße Pfanne ** bei mittlerer Hitze erhitzen. Sobald die Pfanne heiß ist, etwas geschmolzene Butter einfüllen. Verwenden Sie einen sauberen Lappen oder ein Papiertuch, um die Butter gleichmäßig zu verteilen. Sie brauchen dort keine Tonne.
  4. Verwenden Sie einen ¼ Tasse Messbecher, um den Teig in die Pfanne zu schöpfen. Nehmen Sie die Pfanne schnell auf und schwenken Sie den Teig hinein, damit er die gesamte Oberfläche des Bodens gleichmäßig bedeckt. Kochen Sie den Crêpe weniger als 1 Minute, bis der Boden fest und mit braunen Flecken gesprenkelt ist. Lösen Sie die Ränder und drehen Sie den Crêpe um, um auf der anderen Seite zu kochen (ich habe für diesen Schritt einen großen Silikonspatel verwendet). Sobald der Crêpe auf beiden Seiten gesprenkelt und golden ist, schieben Sie ihn auf einen Teller. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie den Teig aufgebraucht haben (stapeln Sie die Crepes weiter auf dem Teller, um sie warm zu halten).

Anmerkungen

  • Adaptiert von King Arthur Flour Vollkornbacken.
  • Das ursprüngliche Rezept sah 2 Esslöffel Brandy vor, den ich nicht hatte, also ersetzte ich ihn durch 2 zusätzliche Esslöffel Milch. Mich würde interessieren, wie Brandy den Geschmack beeinflusst, zumal ich die Crepes ohne sie so sehr genossen habe.
  • * Verwenden Sie für glutenfreie Crepes alles Buchweizenmehl.
  • ** Ich habe hier eine gut gewürzte 10-Zoll-Gusseisenpfanne verwendet, die gut funktionierte und 8 Crepes ergab (5 davon waren perfekt rund, der Rest war kaputt oder unförmig… das hatte vielleicht mehr mit mir zu tun als mit der Pfanne !). Ein 8-Zoll-Crêpe-Hersteller oder eine Antihaft-Pfanne würde ebenfalls funktionieren. Das Originalrezept besagt, dass es 10 bis 12 8-Zoll-Crepes ergibt.

▸ Nährwertangaben

Die angezeigten Informationen sind Schätzungen, die von einem Online-Ernährungsrechner bereitgestellt werden. Es sollte nicht als Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungswissenschaftlers angesehen werden.

Zufälliges Rhabarber-Sauce-Rezept für den Rhabarber neugierig. Es ist großartig, nur nicht auf Crepes!
Adaptiert aus dem Green Market Baking Book.

Zutaten:

  • 2 Tassen frischer oder gefrorener Rhabarber, gehackt
  • 1/4 Tasse Honig (oder mehr, nach Geschmack)
  • 1 Esslöffel Pfeilwurzelstärke (oder Maisstärke)
  • 1/4 Teelöffel getrockneter Ingwer
  • 1/3 Tasse Wasser

Anleitung:

  • Alle Zutaten in einem großen Topf vermischen und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Rühren Sie ständig mit einem kleinen Schneebesen oder einer Gabel einige Minuten lang, bis die Sauce auf die gewünschte Konsistenz eingedickt ist.
  • Getan! Wenn Sie eine super glatte Textur bevorzugen, sollten Sie sich auch die Mühe machen, sie zu mischen und durch ein feinmaschiges Sieb zu passieren. Ich habe es nicht versucht.

Dies ergibt eine scharfe, mit Honig gesüßte Rhabarber-Sauce. Sie können auch Beeren gegen Rhabarber eintauschen. Eine süße Beerensauce würde wahrscheinlich gut zu diesen Crepes passen. Sehen Sie hier meine Blaubeersaucenvariante und hier die Preiselbeersauce.

Weißt du, worauf diese Sauce großartig wäre? Eis. Vanilleeis.


Schau das Video: Tortillas. aus Dinkel und vegan -- Rezept und Anleitung (Januar 2022).