Neue Rezepte

Schoko-Trüffel-Check

Schoko-Trüffel-Check


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ich habe die Butter in eine Schüssel gegeben, bei schwacher Hitze, ich habe sie leicht geschmolzen, ich habe die Schokolade hinzugefügt und ich habe sie geschmolzen, ich habe die Schüssel vom Herd genommen, ich habe homogen gemischt, dann habe ich die kalte Milch nach und nach hineingegeben und gemischt gute Zusammensetzung.

Ich habe das Eiweiß vom Eigelb in zwei verschiedenen Töpfen getrennt.

Ich habe das Salzpulver über das Eigelb gegeben und nach und nach die Schokoladenmischung hinzugefügt, dann habe ich gemischt, bis es vollständig homogen ist, ich gebe Mehl und Backpulver hinzu.

Ich habe das Eiweiß zusammen mit dem braunen Zucker und der Vanille gemischt, wie für Baiser (5 Minuten).

Über die Schokoladenkomposition habe ich die Hälfte des Baisers gegeben und 30 Sekunden lang gemischt, dann habe ich den Mixer aufgegeben und durch Umwickeln mit einem Spatel den Rest des Eiweißschaums eingearbeitet.

In Form eines mit Pergamentpapier ausgelegten Kuchens habe ich den Teig gelegt und den Kuchen 45 Minuten bei 180 Grad gebacken.

Zehn Minuten bevor ich den Kuchen herausnahm, bereitete ich die Glasur vor:

Ich stelle Butter, Schlagsahne, Vanille und Schokolade auf niedrige Hitze, bis sie geschmolzen sind, stelle die Schüssel beiseite und verrühre alles gut.

Als ich den Kuchen aus dem Ofen nahm, goss ich die Schokoladenglasur darüber.

Ich habe den Kuchen bei Zimmertemperatur abkühlen lassen und dann portioniert.

Verpassen Sie es nicht, es verdient volle Aufmerksamkeit!



Kuchen & # 8220Evas Trüffel & # 8221. Ein Schokoladendessert, sehr zart, das im Mund zergeht!

Wenn Sie Schokolade mögen, müssen Sie unbedingt dieses exquisite Dessert probieren, das reich an Schokolade ist. & # 8220Evas Trüffel & # 8221 ist ein zarter Kuchen, sehr schön, unglaublich lecker und mit einem intensiven Kakaoaroma. Sie können diesen Kuchen zubereiten, wenn Sie Ihre Familie mit einem besonderen und einzigartigen Dessert seiner Art erfreuen möchten. Genießen Sie diesen verrückt schmeckenden Kuchen!

ZUTATEN

-460 g Schokolade mit einem Kakaoanteil von 55-70%

-0,25 Teelöffel Zitronensalz

ART DER ZUBEREITUNG

1. Schmelzen Sie die Butter und die Schokolade bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren.

2. Trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb. Das Eigelb mit Zucker 5 Minuten (die genaue Zeit ist sehr wichtig) gut schlagen, bis ein dichter und stabiler Schaum entsteht.

3. Mit einem Spatel vorsichtig das geschlagene Eigelb mit der abgekühlten Schokoladenmasse mischen.

4. Schlagen Sie das Eiweiß separat mit dem Zitronensalz, bis Sie weiche Spitzen erhalten. Dies ist sehr wichtig, da hartgekochtes Eiweiß nicht in die Eigelbmischung eingearbeitet werden kann.

5. Vorsichtig einen Esslöffel geschlagenes Eiweiß in die Mischung aus Schokolade und Eigelb einarbeiten und mit einem Spatel mit Bewegungen von unten nach oben mischen. Verwenden Sie den Mixer nicht.

6. Mit Butter einfetten und den Boden und die Wände einer abnehmbaren Form mit Mehl bestreuen. Den Teig einfüllen und glatt streichen. Wenn Sie keine abnehmbare Form haben, legen Sie sie mit Alufolie oder Backpapier aus, damit sich der Kuchen leicht entfernen lässt.

7. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad 35 Minuten backen, maximal 40 Minuten. Wenn Sie den Kuchen länger im Ofen lassen, backt der Teig zu viel und verwandelt sich in einen normalen Biskuitkuchen.

8. Nach der angegebenen Zeit "zittert" der Kuchen vor allem in der Mitte, dies ist normal, über Nacht im Kühlschrank belassen, der Trüffel wird dicht und fest.

9. Lassen Sie den Kuchen in der Form vollständig abkühlen und stellen Sie ihn dann über Nacht in den Kühlschrank.

10. Streuen Sie Kakao darüber und schneiden Sie den Kuchen mit einem heißen Messer durch, schneiden Sie die Scheiben ganz nach unten und ziehen Sie das Messer schnell heraus, ohne es anzuheben. Der Kuchen hält sich perfekt im Gefrierschrank.


Zubereitung von Schokoladenglasur

Schokoladenglasur ist optional, Sie können darauf verzichten oder sich für die für Lebkuchen spezifische königliche Zuckerglasur entscheiden. Aber Sie können den Zuckerkuchen auch pulverisieren, es liegt an jedem.

Um die Schokoladenglasur zuzubereiten, stellen Sie die Schlagsahne in eine Schüssel auf das Feuer und lassen Sie sie einfach erhitzen, ohne den Siedepunkt zu erreichen, um ihre Eigenschaften nicht zu verlieren. Die Schüssel vom Herd nehmen und über die erhitzte Sahne geben, die in kleine Stücke gebrochene Schokolade. Rühren Sie kräftig, bis es schmilzt und die Zusammensetzung homogenisiert. Die Schokoladenglasur weitere 5 & # 8211 6 Minuten abkühlen lassen, dann auf dem Lebkuchenkuchen verteilen.


Trüffelkuchen

Ein bestimmtes Dessert Schokoladenliebhaber, einfach zuzubereiten, ohne raffinierte Zutaten, aber effektiv. Ich meine, ein Dessert genau richtig, um auf den Neujahrstisch zu kommen und, glauben Sie mir, wenn Sie es probieren, werden Sie feststellen, dass es sich nicht wirklich lohnt, wer weiß welche Torte vom Markt zu kaufen, mit diesen "zweifelhaften" Cremes als wären sie aus Plastik und fast geschmacklos. Und wenn wir bedenken, dass der Kuchen in etwa einer Stunde zubereitet werden kann, haben wir wirklich die ideale Lösung für ein festliches Essen. Mit einer Bedingung: in moderaten Mengen verzehrt werden, denn wie jedes Schokoladendessert hat es eine beachtliche Kalorienzahl und fällt besonders am Ende einer Mahlzeit mit vielen Gerichten ziemlich hart aus: P. Im Vergleich zu anderen Kuchen wird kein Mehl verwendet, sondern Butter ersetzt. Sie können nicht alle haben, oder?

Berücksichtigen Sie bei der Planung der Zubereitung dieses Kuchens, dass er für maximalen Geschmack einige Stunden im Kühlschrank bleiben muss, idealerweise sogar von einem Tag auf den anderen. Auch bei der Schokolade muss man aufpassen, sie muss dunkel und von guter Qualität sein. Was die Schlagsahne angeht, habe ich jetzt eine frisch gesüßte Sahne probiert (die Marke ist auf dem Bild zu sehen), zu der ich etwas Puderzucker hinzugefügt habe (es schien nicht süß genug zu sein) und ich einen Päckchen Härter (so dass die Creme klebrig genug ist, um mit dem Spiritus gefüllt zu werden und nicht zu schnell weich zu werden). Du kannst aber auch Sauerrahm in der Dose verwenden, sei nur vorsichtig, wenn es ungesüßt ist, um genügend Puderzucker hineinzugeben. Ein letztes Detail: Ich habe eine kleine Kuchenform mit 18 cm Durchmesser verwendet und der Kuchen hatte nach dem Garnieren mit Schlagsahne schließlich 850 g.

Zutaten (für 8 Portionen):
- dunkle Schokolade 225 g
- Butter (80% Fett) 150 g. auf Zimmertemperatur gebracht
- Eier 3 Stk. groß oder 4 Stk. klein (230g)
- Zuckerhusten 110 g
- Rum 2 Esslöffel
- schwarzer Kakao 1 Teelöffel mit Spitze
- gesüßte Sahne für Schlagsahne 200 g
- Vanillezucker 1 Päckchen
- Sahnehärter 1 Beutel
- Puderzucker 20 g


Schokoladentrüffel

Schokoladentrüffel sind eine sehr heikle Geschichte. Schokolade ist eines der Weltwunder. Eine, die in der Lage ist, den Zustand eines Mannes um 180 Grad zu ändern. Im Ernst! Wenn das Umhüllende auch noch eine seltsame Konsistenz hat, nämlich Sahne, die man anbeißen kann, wird es leicht schwindelig.

Er wurde 1895 in Chambery, Frankreich, in der Konditorei Dufour geboren. Weltruhm erlangte er jedoch wenige Jahre später, als die Konditorei eine Filiale in London eröffnete. Bei der Geburt arbeiteten Franzosen, Schweizer und Italiener in der Konditorei zusammen. Die Idee soll offenbar der Konditorin Nadia Maria Petruccelli, also Italien, gehört haben.

Im Allgemeinen muss man in diesem Leben verstehen, dass das, was nicht von den Daker erfunden wurde, von den Italienern erfunden wurde. Der Rest der Welt hat nur eine Nebenrolle, nämlich diese Wunder im Überfluss zu bestaunen und zu kaufen.

Irgendwann wanderten Trüffel von Frankreich nach Italien, wo sie eigentlich hingehören. Die großen Hersteller von Sebaste-Bonbons ersetzen die süße Sahne, in der die Schokolade geschmolzen wird, durch Haselnuss-Creme, wodurch der italienische Trüffel geboren wird, der reiche und intelligente Verwandte des normalen Trüffels.

Ebenso dachte ich daran, der Schokolade den festlichen Geschmack der lokalen Walnüsse hinzuzufügen, komplett mit einigen geriebenen Orangen.

Schokolade in rumänischer Walnusscreme zu schmelzen und dakische Trüffel herzustellen, bleibt jedoch die Aufgabe von jemandem mit fortgeschrittenerer Ausrüstung, der in der Lage ist, Walnuss in Sahne und nicht in feines Mahlen zu verwandeln.

Schokoladentrüffel

  • Portionen: 25
  • Dauer: 10 + 90 Minuten
  • Schwierigkeit: Einfach

Zutaten

200 gr Lebensmittelschokolade über 50% Kakao

150 gr sehr fein gemahlene Walnuss

Reibe von 1 Bio-Orange

Richtungen

  1. 2 Esslöffel gemahlene Walnüsse beiseite stellen, um die Trüffel einzuwickeln
  2. Eine Schüssel Sahne in ein Wasserbad geben und leicht erhitzen
  3. Schokolade hacken und in die Schüssel geben
  4. Wenn die Schokolade zu schmelzen beginnt, mischen Sie sie in die Sahne, bis sie cremig wird
  5. Die fein gemahlenen Walnüsse dazugeben und noch etwas mischen
  6. Lassen Sie die Schüssel 5 Minuten lang auf Raumtemperatur abkühlen
  7. Mit einem Mixer 3 Minuten bei mittlerer Geschwindigkeit mischen
  8. Creme eine Stunde in Frischhaltefolie abgedeckt in den Kühlschrank stellen
  9. Nehmen Sie die Creme mit der Hand und formen Sie Kugeln der gewünschten Größe.
  10. Einen Teil in Walnuss und einen Teil in Kakao wälzen.

Die Trüffel sind ganz einfach gemacht und abgesehen davon, dass sie sehr gut sind, sind sie auch sehr effektiv.

Sie sind auch zu Hause ein einzigartiges Geschenk. Wir haben sie zum Beispiel zu Weihnachten gebastelt und unseren Lieben passend zu den Feiertagen in Blechdosen verschenkt.


Schokoladenscheck

люда во ритюре вот уже на ротяжении нескольких лет пользуются огромной опулярностью среди гурм. егодня в меню любого ресторана обязательно есть картошка фри, куриные крылышки во фритюре, кольца

наменитую картошку фри можно приготовить в домашних условиях, воспользовавшись кастрюлей с толст… мультиварке REDMOND. -Еф-повара компании советуют использовать для фритюра растительное или оливковое масло. ак же можно использовать натуральное говяжье сало или топленый свиной жир. атегорически нельзя арить родукты на сливочном масле и маргарине, иначе они будут содержать бол.

деальная температура масла для жарки во ритюре - 180–190 °C. Использовать повторно растительное масло нельзя, исключение составляет оливковое масло, которое можно использовать дважды, в эту же категорию попадают натуральные животные жиры. Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass Menschen versuchen, Erkältungen loszuwerden. мультиварок REDMOND.
адуйте себя и своих близких вкусной едой каждый день!


Inhalt

Der Name Trüffel kommt vom lateinischen Wort Knolle, bedeutet Klumpen, der mit der Zeit wurde tufer und führte zu verschiedenen Begriffen in europäischen Sprachen: Trüffel auf Französisch, Trüffel - Rumänisch, Trüffel - Englisch, Trüffel - Deutsche, Trüffel - Niederländisch, Tartufo - Italienisch, TARTUFI - Kroatisch usw.

Die ersten Verwendungen von Trüffeln erschienen vor 4.000 Jahren. Die Alten glaubten, dass Trüffel magische Kräfte haben und als Nahrung, Aphrodisiakum und Medizin verwendet wurden.
Die babylonischen Könige aßen in Papyrus gewickelte und in der Glut gebratene Trüffel, und die Pharaonen fehlten nicht auf der Tafel der Delikatessen.
Die Römer hielten sie für starke Aphrodisiaka, Julius Caesar war leidenschaftlich über den Geschmack von Trüffeln, die er täglich aß. Der römische Autor Apicus, in Buch VII, schlägt verschiedene Möglichkeiten vor, Trüffel zuzubereiten, die die Rolle der Vorbereitung von Liebenden auf Liebesspiele hatten. Cicero sagte, dass Trüffel „Kinder der Erde“ seien, während Plutarch meinte, dass Trüffel „durch Blitze, Wasser und Hitze aus der Erde entstehen“. [6].
Mohammed sagte, dass Trüffel ein Manna sind, das Allah den Menschen gesandt hat, und der daraus resultierende Saft wäre eine wundersame Medizin für die Augen. [7]. Zu dieser Zeit kamen die beliebtesten Trüffel aus Libyen.

Ihre magischen Eigenschaften wurden erst Ende des 18. Jahrhunderts in Frankreich wiederentdeckt.

König Franz I. verzehrte häufig Trüffel vor seinen Liebschaften und bei seinen üppigen Banketten, bei denen die Gerichte mit Trüffeln gewürzt werden mussten, und Ludwig XIV. verzehrte sie täglich zwischen verschiedenen Gerichten.

In den rumänischen Fürstentümern erscheinen Trüffel im Buch 200 begehrte Rezepte für Gerichte, Kuchen und andere Hausarbeiten, das erste rumänische Kochbuch mit Rezepten von Mihail Kogalniceanu und Costache Negruzzi, das 1841 in Iasi auf Kyrillisch gedruckt wurde.

Die Gattung wurde erstmals unter dem heutigen Namen (2019) vom italienischen Botaniker und Mykologen Pier Antonio Micheli in seiner Arbeit beschrieben Nova plantarum genera, juxta Tournefortii methodum disposita von 1729 [8] und vom deutschen Botaniker und Arzt Friedrich Heinrich Wiggers (1746-1811) in seinem Buch bestätigt Primitiae Florae Holsaticae seit 1780. [9] Dieses Taxon ist nur bis heute gültig (2019). Alle anderen Umbenennungsversuche wurden nie verwendet und können vernachlässigt werden.

Trüffel wachsen hauptsächlich im Wald, im Boden, unter dicken Laubschichten, in einer Tiefe von 5-40 cm, können aber auch bis zu 50 cm tief gefunden werden.

Sie bevorzugt lehm- und kalkhaltige Böden, meist abfallend, neutral oder alkalisch mit einer dicken Humusschicht, wo es wenig tiefgründige Pflanzen gibt und die Bäume einen Abstand voneinander haben.

In einer Hierarchie der Bedeutung der Wirtsbäume sind die häufigsten Arten von Eiche, Hainbuche, Buche, Schwarztanne sowie verschiedene Arten von Linde, Haselnuss, Fichte, Pappel und Weide.

Trüffel erscheinen im Frühjahr - Sommer im April-Juni und Herbst - Winter im September-Dezember und wachsen nur in Zyklen von 20-30 Jahren, danach verschwinden sie vollständig.

Die Trüffel haben die Form einer Kartoffelknolle, rund oder eiförmig, mit Ausstülpungen oder großen Windungen von polygonaler Form. Im Vergleich zu anderen Speisepilzarten haben Trüffel keinen Hut oder kein Bein. Ascocarp (essbare Früchte), bestehend aus Peridium (äußere Rinde), fein oder schuppig und gleb, hat einen sehr angenehmen Geschmack und Geruch. Ascocarp besteht auch aus Hyphen, die normalerweise ein Gewebe bildet. Der Boden besteht aus einem dunklen fruchtbaren Material und wird durch eine dicke Rippe, weiße oder gelbliche Überreste geteilt. [10]

Der Durchmesser kann zwischen 4-12 cm liegen und das Gewicht liegt zwischen 100-200 g, aber auch Trüffel von ca. 1 kg wurden gefunden.

Je nach Trüffelart ist die äußere Schale dunkel, schwarzblau, schwarzbraun, lila oder weiß.

Trüffel haben einen außergewöhnlichen Geschmack und Aroma.

Die 10 wichtigsten Aromen von Trüffel sind: [11]

    : 7,5% : 4,5%
  • 2-Methylpropanal: 5%
  • 2-Methylbutanal: 4%: 27%
  • 2-Methylpropanol: 21%
  • 2-Methylbutanal: 17%: 8%
  • 2-Butan: 2,5%
  • 1 Propanol: 2%

Trüffel sind reich an Mineralsalzen, Vitaminen in geringen Mengen, aus dem Komplex B und PP, E, 75-85% Wasser, Eiweiß und nur 25% Trockenmasse:

  • 20,4% organische Substanz
  • 2,4% Stickstoff
  • 2,2 % Asche
  • 18,90% Phosphorsäure
  • 2,40% Schwefelsäure
  • 0,41% Chlor und Jod
  • 7,48 % Karbonate
  • 8,85 % Magnesium
  • 23,77% Kalium
  • 0,60% Natrium
  • 7,50% Eisen- und Aluminiumperoxid
  • 28,05 % Kieselsäure
  • 10,04% Kohlensäure und Magnesiumdioxid.

Trüffelproteine ​​sind 4,5% und enthalten folgende Aminosäuren: Leucin, Threonin, Lysin, Methionin, Tryptophan, Valin, Phenylalanin, Isolaeucin, Histidin und lösliche Kohlenhydrate 0,17-0,36 %. Protein enthält 37 Kcal pro 100 g frische Trüffel.

Lipide sind etwa 2% davon ungesättigte Fettsäuren, essentielle und nützliche Fettsäuren.

Trüffel produzieren einen flüchtigen Alkohol, dessen Geranienduft als Sexualhormon wirkt und dessen chemische Formel der von Testosteron ähnelt.

Etwa 86 Arten gehören zur Familie der Knollen. Etwa 20 Arten kommen in Europa vor, nur wenige haben gastronomischen Wert. Es gibt weiße Trüffel und schwarze Trüffel, von denen jeder mehrere Sorten hat.

Weiße Trüffel Bearbeiten

Die weißen Trüffel sind cremegelb, riechen nach Ozon und leicht nach Knoblauch.

    (Tuber albidum) (weißer Frühlingstrüffel): Er wird in Italien als „Bianchetto“ und in Frankreich als „Blanquette“ vermarktet. (hohler Trüffel): er ist von minderer Qualität, er wird schnell holzig. (weißer piemontesischer Trüffel): wächst nur spontan nur in bestimmten Teilen Italiens und Südosteuropas ihre Saison ist von Ende September bis November, oder sogar Dezember, je nach Region. Die bekanntesten und teuersten weißen Trüffel stammen aus der piemontesischen Stadt Alba in Norditalien, aber auch aus der Toskana, der Romagna und den Marken. (roter Trüffel): Aufgrund des Pistaziengeruchs und der etwas zähen Konsistenz des Fleisches ist er von geringem Wert.

Schwarze Trüffel Bearbeiten

Der Geruch von schwarzen Trüffeln wird oft als erdig, scharf, euphorisch und sogar sexy beschrieben. Sie haben ein starkes Aroma von Moschus, Ozon, Nüssen und Pilzen. Es gibt schwarze Sommertrüffel und schwarze Wintertrüffel.

    (Schwarzer Sommertrüffel): Sie ist die am weitesten verbreitete Sorte, die sogar in Mitteleuropa, der Türkei und Großbritannien vorkommt und von Juli bis September geerntet werden kann.
    (Winterschwarzer Trüffel): kleiner und riecht anders als andere Trüffel. (Trüffel mit großen Sporen): eine weniger verbreitete Art, die unter Klima- und Bodenbedingungen ein anspruchsvoller Trüffel ist, hat einen ähnlichen Geruch wie der weiße Trüffel, und das Äußere ist rötlich-braun, die optimale Erntezeit ist September-Dezember. In Frankreich heißt er "Truffe Lisse" und in Italien "Liscio Nero". (französischer schwarzer Trüffel): in Frankreich wird er „Truffe du Périgord“ genannt. Die Saison ist von Dezember bis März und die Ernte wird in den Ländern, in denen er vorkommt, staatlich geregelt. (gasförmiger Trüffel): Es ist ein Trüffel, der dem Sommertrüffel sehr ähnlich ist, sich jedoch durch den intensiven Geruch von Phenol auszeichnet.Die optimale Erntezeit ist Oktober-Dezember. (Burgunder-Trüffel): In Frankreich als „Truffe de Bourgogne“ bekannt, ist es eigentlich eine Sorte von Tuber aestivum, die von September bis Januar, sogar März erscheint.

Asiatischer Trüffelwechsel

    : heißen auch Himalaya-Knolle, Pseudo-Himalaya-Knolle und Knolle sinense ihr Aussehen ist fast identisch mit T. melanosporum sie werden nur verwendet, um Teller zu dekorieren. Chinesische Trüffel sind billiger, weniger duftend und haben eine andere Textur.

Gefälschte Trüffel ändern

Er wird Wüstentrüffel genannt und ähnelt dem echten, er hat keinen eigenen Geschmack, aber er ist mit einer sehr hohen Fähigkeit ausgestattet, die um ihn herum liegenden Aromen aufzunehmen.

Die wichtigsten auf rumänischem Territorium identifizierten Trüffelsorten sind: Tuber magnatum, T. aestivum, T. uncinatum, T. brumare, T. macrosporum, T. mesentericum, Choirmyces Meandriformis, Schweinetrüffel, Sandtrüffel oder Wüstentrüffel. [12]

Sie kommen in wärmeren Gegenden im Süden oder Westen des Landes vor, in seltenen Laubwäldern, um Buchen, Eichen und bevorzugen die sonnenexponierten Hänge. [13]

Schweinetrüffel (Choiromyces meandriformis) Veränderung

Auch weißer Trüffel Siebenbürgens genannt, ist es ein Trüffel, der für das rumänische Klima im Karpatenbecken, insbesondere in Siebenbürgen, spezifisch ist. Es hat eine marmorähnliche Farbe, einen sehr starken Geruch und kann ein Gewicht von 650 g erreichen und wird manchmal auf der Erdoberfläche gefunden. Die optimale Erntezeit ist Juni-Oktober. [14]

Sandtrüffel (Mattirolomyces terfezioides Sünde. Terfezia terfezioides) Veränderung

Er wird auch Fischtrüffel genannt, er taucht in den Sandschichten der Donau neben der weißen Akazie auf. Es variiert zwischen Walnuss- und Apfelgröße, mit unregelmäßiger, kugeliger Form, einer glatten, manchmal rissigen Oberfläche. Die anfängliche weiße Farbe wird bei Reife ockergelb. Es hat einen starken Camembertgeruch. Es kommt hauptsächlich in nordafrikanischen Ländern wie Algerien, Tunesien, Marokko vor.

Der Sandtrüffel ist eine trüffelähnliche Art, er gehört nicht zur Familie der Knollen, sondern gehört zur Gattung Terfezia. [fünfzehn]

Die Suche nach Trüffeln erfolgt mit Hilfe von spezialisierten Hunden oder Schweinen.

In der Vergangenheit wurden Schweine verwendet, um sie zu finden. Aufgrund der Tatsache, dass sie Trüffel aßen, wechselten sie dazu, speziell ausgebildete Hunde zu verwenden, und alle Trüffel gelangten so in den Korb des Sammlers und auf die Speisekarte verschiedener Luxusrestaurants.

Derzeit werden in den meisten europäischen Ländern Trüffel von speziell ausgebildeten Hunden gesucht. Lagotto Romagnolo ist die einzige Hunderasse, die für ihre besonderen olfaktorischen Eigenschaften bekannt ist, die es ermöglichen, Orte zu identifizieren, an denen Trüffel wachsen.

Jede der beiden Methoden – Hund und Schwein – hat sowohl typische Vor- als auch Nachteile.

Eine andere Methode zur Suche nach Trüffeln besteht darin, das Verhalten einiger Fliegenarten genau zu überwachen, von denen die häufigste ist: Suillia gigantea. Es ist eine große Fliege, hat eine schwerfällige Bewegung und einen unvollkommenen Flug. Es erscheint normalerweise in der Nähe von Trüffeln oder an Orten, an denen Trüffel gefunden werden.

Trüffelkulturen werden hergestellt, indem Sämlinge gepflanzt werden, die an der Wurzel mit Trüffelsporen geimpft sind.
Ludwig XIV. von Frankreich war der erste, der die erste Forschung zum Anbau von Trüffeln in Auftrag gab.

Experimente mit Mykorrhiza-Sämlingen fanden zuerst in Europa statt und breiteten sich dann auf andere Teile der Welt aus. Die Baumarten, die mit Trüffelsporen besamt werden können, sind vielfältig. Am meisten zu empfehlen sind Eiche, Hainbuche, Kiefer, Haselnuss. [16]

Im 19. Jahrhundert wurde der Trüffel zu einem wichtigen Zweig der Landwirtschaft in Frankreich. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts entwickelte sich der französische Trüffelanbau mit einer jährlichen Erntemenge von 1000 Tonnen. Die beiden Weltkriege führten jedoch zu einem drastischen Produktionsrückgang.

Über 80 % der derzeit in Frankreich produzierten Trüffel stammen aus Spezialplantagen. Es gibt auch Trüffelplantagen in Spanien, Italien, Großbritannien, USA, Australien, Chile.

Die erste Plantage für schwarze Trüffel in der westlichen Hemisphäre entstand Anfang der 1980er Jahre in Hillsborough, North Carolina, als der Farmer Franklin Garland in das Geschäft investierte. 1993 begann er mit der Ernte von Trüffeln, die von der Qualität her den in Frankreich natürlich geernteten Trüffeln ähneln.

Die größte Trüffelplantage befindet sich in Spanien, in Naveleno, in der Provinz Soria. Auf einer Fläche von 600 Hektar werden dort 330.000 Mykorrhiza-Setzlinge mit Trüffeln gepflanzt.

Weltweit wächst die Nachfrage nach Trüffeln ständig, während das Angebot aufgrund der Ernte, die unterschiedliche Ergebnisse bringt, abnimmt. Aus diesem Grund suchen französische Forscher nach Methoden, um schwarze Trüffel zu klonen.

Die Trüffelgewinnung entwickelt sich auch in Rumänien, wo mehrere Investitionen in den Trüffelanbau getätigt wurden, wobei diese Tätigkeit im Laufe der Zeit zu einem immer profitableren Geschäft wurde. [17] Rumänische Trüffel haben einen höheren Geschmack als die aus anderen Ländern geernteten Trüffel, wobei die meisten rumänischen Trüffelernten nach Italien exportiert werden. [18]

Trüffelpesto - eine Paste aus schwarzen Sommertrüffeln

Trüffelöl - Olivenöl mit Trüffelstückchen

Trüffelpastete - Fettblatt, Entenleberstange oder Gans mit schwarzen Trüffeln in der Mitte

Honig mit Trüffeln: polyfloraler Honig mit schwarzen Sommertrüffeln

Black Moth Vodka - Wodka mit schwarzen Perigord-Trüffeln

Trüffelcarpaccio - hauchdünne Trüffelscheiben im Glas

Schokolade - Schokolade aus schwarzen Trüffelstücken

Butter mit Trüffelgeschmack oder Salsa mit Butter und Trüffeln

Ende 2007 erzielte Frankreich in der Region eines einzigen Ortes eine Rekordproduktion von etwa 4,5 Tonnen Trüffel pro Monat.

Im Jahr 2013 lag der Preis für schwarze Trüffel bei 400 Euro pro Kilogramm. [19] 2014 sank der Preis auf 60 EUR pro Kilogramm. [19]

Der teuerste Trüffel wurde 2007 an einen Casinobesitzer in Macau verkauft, der 330.000 Dollar für 1,5 Kilogramm weiße Trüffel bezahlte.

Der Herbst ist die Jahreszeit für lokale Trüffelfestivals in verschiedenen Regionen Italiens, Frankreichs und Spaniens. Hier sind einige davon: [20]


Zubereitung von Teig für Kuchen mit Vanillegeschmack und Schokoladenornamente

Mein Rezept war mit 300-400 gr Zucker, aber ich habe bei 250 gr aufgehört, weil das gebildete Baiser sehr gut ausgehärtet ist.

Eiweiß vom Eigelb trennen und auf beiden Seiten bestreuen.

Wir werden den Zucker mahlen und mit dem Vanillezucker mischen.

Das Eiweiß gut mischen, bis es schaumig wird, dann nach und nach den Zucker hinzufügen und weiter mischen.

Wir nehmen den Mixer heraus und verwenden jetzt einen Spatel, um das Baiser nicht zu verlassen.

Geben Sie nacheinander das Eigelb unter Rühren von oben nach unten in kreisenden Bewegungen hinzu.

Dann das Öl und die Essenz hinzufügen und langsamer mischen, und am Ende werden wir nach und nach das Mehl einarbeiten.

Fetten Sie die Bleche ein oder legen Sie sie mit Backpapier aus und gießen Sie die Zusammensetzung hinein.

In ein Tablett streute ich Schokoladenornamente und legte eine Teigschicht, eine Reihe von Ornamenten.
Die Kuchen bei 180 Grad 35-40 Minuten backen, je nachdem wie es beim Zahnstochertest aussieht.

Wir portionieren den Kuchen nach dem Abkühlen, wenn wir uns wehren.

Tipps:

Sollte das Eiweiß nicht hart genug sein, wird noch etwas Backpulver hinzugefügt.
Es ist ratsam, die Bleche nicht sofort nach dem Erlöschen des Feuers aus dem Ofen zu nehmen, sondern sie noch einige Minuten zu lassen, damit der Übergang von einer hohen Temperatur zu einer niedrigeren Temperatur nicht zu plötzlich erfolgt.


SCHNALLE BANANE UND SCHOKOLADE CHECK I Rezept + Video

Hallo liebe Lüste. Heute habe ich PLUMBED CHOCOLATE UND CHOCOLATE CHECK vorbereitet. Es zergeht im Mund, die Kombination aus Banane und Schokolade ist perfekt. Ich hoffe, dass Ihnen dieses Rezept gefällt und Sie es genießen. Ich wünsche dir noch einen leckeren Tag!

Zutat:

  • 3 große Bananen (gereift) (500–650 gr.)
  • 350gr. - Weißes Mehl
  • 170gr. - Zucker
  • 80gr. & # 8211 Sahne 20%
  • 20gr. & # 8211 Kakao
  • 3 Eier
  • 100gr. - geschmolzene Butter
  • 100gr. - Milchschokoladentropfen + 20 gr. zur Dekoration
  • 1 Teelöffel - Vanilleessenz
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel - Backpulver

Zubereitungsart:

  1. Die geschälten Bananen in eine Schüssel geben und mit einer Gabel gut zerdrücken.
  2. Die geschmolzene Butter in eine Schüssel geben, Zucker und Vanilleessenz dazugeben und eine Minute mischen. Fügen Sie die Eier hinzu und kochen Sie weitere 2 Minuten bei maximaler Geschwindigkeit. Dann die zerdrückten Bananen, Sauerrahm dazugeben und ebenfalls einarbeiten.
  3. Dann Salz, Mehl, Backpulver, Backpulver, Kakao hinzufügen und vermischen, bis keine Klumpen mehr entstehen.
  4. Über die Schokoladentropfen eine Prise Mehl geben, mischen und in den Teig geben. Fügen Sie sie ein und übertragen Sie den Teig auf ein rechteckiges Backblech (30X10cm), das mit Backblech ausgelegt und mit Butter gefettet ist. Ebene, mit Schokotropfen dekorieren und den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad C 45-55 Minuten backen.
  5. Nehmen Sie den Kuchen aus dem Ofen, lassen Sie ihn vollständig abkühlen und servieren Sie ihn mit Genuss.

Wenn Sie dieses Rezept zubereiten, vergessen Sie nicht, ein Foto davon zu machen und den Hashtag #valeriesfood zu verwenden


Lavakuchen mit weißer und dunkler Schokolade

1. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. 8 Puddingformen einfetten und mit Zucker bestäuben, überschüssiges Fett entfernen. Legen Sie die Formen auf ein Backblech.

2. Butter, Zartbitterschokolade und Rum in eine hitzebeständige Schüssel geben und über einen Topf mit kochendem Wasser stellen. Unter gelegentlichem Rühren schmelzen lassen, bis eine glatte Masse entsteht. Zum vollständigen Abkühlen beiseite stellen.

3. Eier und Eigelb mit Puderzucker ca. 5 Minuten steif schlagen, dann die abgekühlte Schokoladenmasse einrühren. Das Mehl sieben und mischen.

4. Verteilen Sie die Hälfte der Mischung auf die 8 Formen und legen Sie dann jeweils einen weißen Schokoladentrüffel oder ein Toblerone-Dreieck in die Mitte. Über die restliche Schokoladenmasse gießen, dann 12 Minuten in den Ofen geben. Die Kuchen aus dem Ofen nehmen und einige Minuten ruhen lassen, dann auf einem Teller umdrehen. Nach Belieben sofort mit Sauerrahm servieren.



Bemerkungen:

  1. Stafford

    Delirium was das

  2. Helmutt

    Gibt es ein ähnliches Analogon?

  3. Cardew

    der autoritäre Standpunkt verführerisch

  4. Gokasa

    Ein schöner Beitrag, aussagekräftig ...

  5. Gorlois

    Ich denke, dass Fehler gemacht werden. Ich schlage vor, darüber zu diskutieren.

  6. Agravain

    Sie geben den Fehler zu.



Eine Nachricht schreiben